Aufnahmeantrag bei IARU gestellt

Friedrichshafen. Der AFCD hat am 28.6.2014 bei der International Amateur Radio Union (IARU) einen Antrag auf Mitgliedschaft gestellt.

In der IARU ist ein weltweiter Zusammenschluss der Landesverbände. Bisher ist immer nur ein Verband je Land Mitglied. Das hat Auswirkungen auf Neugründungen. Ein neuer Verband hat einige Nachteile, wenn es ihm nicht möglich ist, Mitglied zu werden. Wichtigster Nachteil ist, dass er nicht an dem internationalen System der QSL-Karten-Vermittlung teilnehmen kann.

Wir sind gespannt, ob die IARU von ihrer Linie abweicht und einen zweiten Verband für DL akzeptiert. Eine Ablehnung würden wir als Protektionismus empfinden und nicht einfach hinnehmen.

Kommentare sind geschlossen.