Archiv für den Autor: DL4ZK

Notfunkgruppe Köln gegründet

Die Notfunkbeauftragten von G10, G35 und Z12, haben eine Zusammenarbeit beschlossen und zu diesem Zweck die Notfunkgruppe Köln gegründet.

http://notfunk.koeln/notfungruppe-koelngegruendet/

Grimeton sendet wieder

image

Nächster Termin ist der 3. Juli 2016.

Nähere Informationen siehe http://www.grimetonradio.se/index.php/visit-the-site/transmitter-start-up

Bild: Alexanderson alternator an antique type of radio transmitter, placed in the main building of the Varberg radio station in Grimeton near Varberg, Sweden. This was a specialized AC electric generator which turned at an extremely high rate, generating radio waves. They were used between 1906 and the mid 1920s in very low frequency (VLF) radio stations, mostly operated by governments and navies, to broadcast long distances. They were very expensive, inefficient, and finicky to adjust, and were mostly replaced by vacuum tube transmitters by the 1930s. By: Dagjoh, © CC-BY

Hamradio 2016

Bald startet die Hamradio 2016. Ihr findet uns am Stand A1-660. Kommt vorbei und redet mit uns, haut uns, bringt Kekse oder was auch immer…

www.hamradio-friedrichshafen.de/

Ortsverband Altötting gegründet

Wir freuen uns, die Gründung des Ortsverbandes Altötting melden zu können und wünschen den OMs viel Erfolg!

Der OV trägt den Kenner BY-AÖ, OVV ist Jürgen Eiselt, DL9MFH. Der OV trifft sich jeden ersten Freitag im Monat im Gasthof Raspl „Zur alten Schmiede“, Tüsslingerstr. 2, 84579 Unterneukirchen. Der OVV ist per Email erreichbar: DL9MFH@t-online.de

Amateurfunk Club Deutschland (AFCD) ist deutscher Partner der EURAO

Der AFCD ist jetzt Mitglied der europäischen Amateurfunk-Organisation (EURAO). Dieser europaweite Zusammenschluss unabhängiger Funkamateure ermöglicht z.B. den direkten Kontakt mit der Europäischen Union. Dies ist uns wichtig, das relevante Entscheidungen zunehmend mehr in Brüssel fallen als in Berlin. Der Amateurfunk Club Deutschland wird über seinen Vorsitzenden Volker Schmidt (DG9KBE) dort vertreten. Alle Mitglieder vom Amateurfunk Club Deutschland e.V. haben so auch die Möglichkeit Ihre Vorschläge und Ideen nach Brüssel über den AFCD zu übermitteln.

Weiterlesen